Schlagwort-Archiv: e-mtb

163516_1

Flaschen- Akku Trinkflaschenakku 36V 9Ah von Citomerx

Platzsparend, leicht und viel Power- besonders in Elektro- Mountainbikes werden häufig die sogenannten Flaschenakkus verwendet, die optisch an Trinkflaschen für Biker erinnern.

Einen preiswerten Ersatzakku für 36 V Motoren bietet hierbei auch der Hersteller Citomerx an.
Der Lithium- Ionen- Akku ist mit Samsung- Zellen befüllt. Mehrere Testfahrten im hügeligen Gelände haben bei mittlerer Kraftzugabe Reichweiten von 50 bis 70 Kilometer ergeben. Die Ladezeit für den Akku beträgt im Schnitt etwa 4 Stunden.

Etwas Geduld
Wie vom Hersteller angegeben,
wird der Akku bereits im vorgeladenen Stadium (ca. 60%) geliefert, weshalb er vor der ersten Benutzung noch einmal ans Ladegerät sollte.
Unsere Tests haben außerdem gezeigt, dass der Akku die maximale Kapazität erst nach dem vierten Ladegang erreicht hatte.
Deshalb empfiehlt es sich vor längeren Touren, den Akku rechtzeitig zu nutzen, damit er dann im Ernstfall die optimale Leistung abliefern kann.
Dass der Akku erst nach mehrmaligen Nutzen seine volle Leistung entfaltet, ist jedoch nichts Ungewöhnliches und bei anderen auch der Fall.
Wichtig ist nur, dass man es bei seinen Planungen berücksichtigt. Für höchstambitionierte Spitzensportler hingegen, die zum Beispiel eine mehrtägige Fahrt ins Hochgebirge planen, könnte der Akku eine Nummer zu schwach sein.

Solider und günstiger Alltagsakku
Insgesamt hat uns der Flaschenakku von Citomerx durch das Preis- Leistungs- Verhältnis überzeugt, da er mit ca. 279€ (bzw. 299€ mit Ladegerät) zu den günstigsten Angeboten zählt und dennoch unterm Strich gute Leistung bringt. Positiv ist zudem, dass auch die Aufnahme sowie zwei Schlüssel mitgeliefert werden. – für Hobby- Biker sicherlich eine gute Wahl.

Technische Details im Überblick:
- Lithium- Ionen- Akku 36Volt 9AH
- Anschluss: 4 Pole (4 Pins)
- mit LED- Anzeige für Batteriezustand
- Befestigung am Fahrradrahmen
- Maße (Akku): ca. 330x 91mm

Laut Hersteller:
Neueste Produktion (Juli 2014): Optimierte Leistung durch Variation in der Anordnung des Batteriepacks und Verwendung hochwertiger SAMSUNG- Zellen.

Tipp:
Wer mit seinem E-Bike viel im Gelände unterwegs ist, kann sich relativ leicht eine Schutzhülle für den Akku bauen. Dazu benötigt man nur ein passendes Stück Stoff (z.B. Cordura Strech) und ein wenig handwerkliches Geschick bzw. einen Schneider.